Kulturveranstaltungen



lebens[t]raum


Datum: Donnerstag, 22.11.2018
Dauer: 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Ring-Theater
Freier Eintritt: 0,01 EUR

 

wir laden Sie herzlich zur Aufführung des Dokumentarfilms „lebens[t]raum“  im Ring-Theater Amberg ein.

Der Film ist das Ergebnis des studentischen Projektes Integration.kreativ der OTH Amberg-Weiden für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge (www.oth-aw.de/integration.kreativ).

In intensiver Zusammenarbeit mit Studierenden aus dem Studiengang Medienproduktion und Medientechnik unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Nailja Luth nahm eine Gruppe junger Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und Eritrea am Projekt teil.

In diesem Dokumentarfilm kommen vier der jungen Flüchtlinge zu Wort und erzählen von ihrer Geschichte, ihrem Heimatland und ihr jetziges Leben in Deutschland. Die Erstellung des Dokumentarfilms wurde als best project des Jahres 2017 an der OTH ausgezeichnet.  Der Film wurde beim Internationalen Filmwettbewerb Camerimage 2017 in Bydgoszcz aufgeführt.

Im Foyer wird die Fotoausstellung „Licht und Schatten“ des kurdisch-iranischen Journalisten Bakhtyar Karimi präsentiert.

Bei einem kleinen, orientalischen Stehempfang haben Sie die Möglichkeit, mit dem Fotografen Bakhtyar Karimi und den jungen Film-Protagonisten in Austausch und Diskussion zu treten.

Wir danken unseren Sponsoren Feinkost Lindner und Brauerei Bruckmüller




Irischer Abend, Film & Folk im Ring-Theater


Datum: Samstag, 24.11.2018
Dauer: 18:00 Uhr - 24:00 Uhr
Ort: Ring-Theater
Irischer Abend, Film & Folk: 20 EUR

 


Irischer Abend im Ringtheater: Film and Folk mit MistleToe & Ivy

Mit dem preisgekrönten Film „Once“ beginnt am 24.11.2018 um 18.30 Uhr der irische Abend im Ringtheater in Amberg. Der Protagonist lebt wieder bei seinem verwitweten Vater in Dublin und repariert in dessen Elektrogeräteladen Staubsauger. Nebenbei betätigt er sich mit seiner verschrammelten Gitarre als Straßenmusiker und träumt von einer Karriere als Profimusiker. Eine junge tschechische Immigrantin, die in Dublin als Blumenverkäuferin auf der Straße arbeitet und später von einer reichen Familie als Putzfrau eingestellt wird, freundet sich mit ihm an und ermutigt ihn bald darauf, seine Träume in die Realität umzusetzen…
Glen Hansard und Markéta Irglová wurden 2008 für den Song „Falling Slowly“ mit einem Oscar in der Kategorie Bester Song ausgezeichnet und waren im selben Jahr für den Grammy nominiert.

Nach dem Film ist ein ca. 45-minütige Pause vorgesehen, in der irische Spezialitäten wie Irish Stew und Guinness angeboten werden.

Um 21.00 Uhr betreten dann „MistleToe & Ivy“ die Bühne im Ringtheater.

Romantische Kaminfeueratmosphere, traumhaft sicher zweistimmiger Gesang und die beeindruckende Beherrschung akustischer Saiteninstrumente wie Gitarre, Mandoline, Buzuki, Banjo und Dobro – das sind die Qualitäten, die das Duo seit 28 Jahren authentisch und mit ungeheurer Spielfreude auf die Bühne bringt.

Veranstaltungen

<<

August - 2018

>>

Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031


Die nächsten 5 Veranstaltungen:
Termin Veranstaltung
22.11.2018 Do lebens[t]raum
24.11.2018 Sa Irischer Abend, Film & Folk im Ring-Theater

 
Newsletter abonnieren
   
Vorname*
E-Mail*
 
  *Pflichtfelder